Archiv

Eine breite Öffentlichkeitsarbeit  bildete eine der Grundlagen für ein professionelles Arbeiten in der Offenen Jugendarbeit Erlen (OJA). Mehr dazu im Link

In der Offenen Jugendarbeit bestärken wir die jungen Menschen darin, ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen und sie zu gestalten. Dass das gelingt braucht es ein tragendes Netzwerk und eine breitabgestützte Zusammenarbeit. Rückmeldungen dazu im Link zur OJA Seite  

Am Samstag, 15. Juni, lädt die Offene Jugendarbeit Erlen von 11 bis 15 Uhr Jung und Alt zur Besichtigung ihrer neuen Räumlichkeiten im Gemeindehaus ein. Seit dem Einzug im März hat sich einiges getan. Dies und mehr von Hannelore Bruderer,  im Link.