Angebote der OJA

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit Erlen (OJA)

  • steht Jugendlichen bei Fragen und Ideen zur Verfügung
  • berät und unterstützt in allen Lebenssituationen und Fragestellungen
  • begleitet Jugendliche bei ihren Anliegen
  • animiert, aktiviert und initiiert
  • informiert
  • steht Angehörigen, Lehrern und Bezugspersonen als Fachstelle in Jugendfragen zur Verfügung

… sie ist

  • konfessionell neutral
  • geschlechtssensibel
  • der Verschwiegenheit verpflichtet (Anliegen und Anfragen werden vertraulich behandelt)
  • partizipativ
  • freiwillig

Jugendtreff die Räumlichkeiten in der „alten Post“ ist ein beliebter Treffpunkt von Kinder und Jugendlichen. Die Infrastruktur ist bedürfnisorientiert und flexibel einsetzbar. Die Räume und Sachmittel bieten die Möglichkeiten zu Aktivitäten wie auch als Aufenthalts- und Begegnungsort. 

OJA Büro ist die Drehscheibe für Jugendanliegen in der Gemeinde Erlen. Das OJA Büro ist einerseits eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die etwas bewegen wollen und eine Projektidee haben. Anderseits bietet das OJA Büro Hilfestellungen bei Fragen an. Sie leistet unkomplizierte und kurzfristige Unterstützung bei sozialen und persönlichen Problemen.

Termine nach Vereinbarung 079 935 53 07

Aufsuchende Jugendarbeit die OJA ist innerhalb des Gemeindegebietes aufsuchend unterwegs. Sie erreicht Jugendliche an ihren angestammten Plätzen im öffentlichen Raum. Dadurch erfährt sie die Bedürfnisse und Anliegen der Mitglieder der Gemeinde unterschiedlichen Alters.

Pausenplatz Präsenz die OJA ist auf dem Pausenplatz (Schulareal Erlen) präsent und informiert die Kinder und Jugendlichen über aktuelle Angebote. Sie pflegt die Beziehungen durch regelmässige Kontakte.

JobBox die OJA vermittelt leichte Arbeiten von den Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Erlen an motivierte Jugendliche der Sekundarschule. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich mit ihren Fähigkeiten und Ressourcen in der Gemeinde einzubringen und können dadurch Taschengeld verdienen.

Der Bauwagen ist zur Zeit ausser Betrieb